Ajaxer

coding at the front{end}

JavaScript als funktionale Programmiersprache – Teil 9 – Kaskaden

| Keine Kommentare

Viele Funktionen haben keinen Rückgabewert, sie liefern undefined zurück. Dies betrifft vor allem Setter. Wenn man diese Funktionen (eigentlich: Methoden) this statt undefined zurückliefern lässt, dann lassen sich Kaskaden von Funktionsaufrufen schreiben. Dies wird hier am fiktiven Beispiel einer Turtle-Graphic-Implementierung in JavaScript demonstriert:

move(100).rotate(90).move(200).rotate(30).move(20).penUp().move(20).penDown();

Kaskaden eignen sich, um komplexe Funktionsaufrufe mit vielen Parametern zu einfachen, lesbaren Funktionsaufrufen mit wenigen Parametern zu refaktorisieren. Eine solche API wird auch als fluent bezeichnet.

Cover-klein in JavaScript als funktionale Programmiersprache - Teil 9 - Kaskaden - AjaxerDies ist eine autorisierte Leseprobe aus dem Buch Oliver Ochs – JavaScript für Enterprise-Entwickler: Professionell programmieren im Browser und auf dem Server – dpunkt.verlag GmbH 2012.

Autor: Oliver Ochs

Oliver Ochs ist bei der Management- und IT-Unternehmensberatung Holisticon AG in Hamburg tätig. Er beschäftigte sich in den letzten Jahren mit Content Management Systemen, Webframeworks und Portalen auf Java-Basis. In diesem Umfeld arbeitete er als Entwickler, Architekt und Projektleiter. Er hat darüber hinaus Erfahrungen in Schulungen und Coachings. In letzter Zeit setzte er einen seiner Schwerpunkte auch auf Web- Application-Security, Identity-Management und neue Seiten von JavaScript. Ein anderer persönlicher Schwerpunkt sind agile Methoden und Prozesse

Schreib einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.